Sonderausstellung „200 Jahre Carl Metz“ im Feuerwehrmuseum Lorsch

Carl Metz gilt als der Vater der freiwilligen Feuerwehren Deutschlands, war Feuerspritzenfabrikant aus Heidelberg und Gründer einer der bis heute größten Feuerwehrgerätehersteller Deutschlands.

Aus Anlass und zur Würdigung seines 200. Geburtstages freut sich das Feuerwehrmuseum Lorsch allen Interessierten nun die Sonderausstellung "200 Jahre Carl Metz", welche im Juli diesen Jahres erstmalig auf dem baden-württembergischen Landesfeuerwehrtag in Heidelberg präsentiert wurde, nochmals in der Region auszustellen.

Vom 15. November 2018 bis zum 31. Januar 2019 ist die Austellung bei uns im Feuerwehrmuseum zu Gast.

Die Ausstellung ist in dem Zeitraum jeden Sonntagvormittag von 10:00 bis 12:00 Uhr oder, nach telefonischer Vereinbarung, auch werktags zugänglich. Selbstverständlich ist der Rest des Feuerwehrmuseums auch zur Besichtigung geöffnet.

Kontaktmöglichkeiten finden sie unter:
http://feuerwehr-lorsch.de/oldtimergruppe/feuerwehrmuseum/

Weitere Details siehe Einlagung unter diesem Beitrag.