Oldtimergruppe

feuerwehrmuseum

Feuerwehrmuseum

Das Lorscher Feuerwehrmuseum beherbergt eine große Sammlung an alten Gerätschaften, Pumpen und Fahrzeugen auf rund 600 m² Fläche. Erleben Sie die Entwicklung der Feuerwehren im damaligen Großherzogtum Hessen-Darmstadt bis in die heutige Zeit hinein und sehen Sie spannende Exponate aus aller Welt.

Das Museum hat jeden zweiten Sonntag im Monat und nach Absprache geöffnet. Auf Wunsch bieten die Oldtimerfreunde auch Führungen für Jung und Alt an.

Mehr zum Feuerwehrmuseum...

P1070709
P1070662

spritzenmannschaft2015

Historische Spritzengruppe

Zu einer Zeit, als es noch keine Löschfahrzeuge und Motorpumpen gab, wurde das Löschwasser noch mit der Hand gepumpt. Heutzutage wurde daraus ein Wettbewerb, der sich großer Beliebtheit erfreut. Mannschaften aus ganz Deutschland treffen sich zum Wettkampf mit ihren historischen Pumpen und Uniformen. Dabei geht es darum, in 4 Minuten möglichst viel Wasser zu fördern und eine möglichst große Wurfweite zu erreichen. Außerdem fließen Auftreten, Uniformen und Zustand der Handdruckpumpe in die Bewertung mit ein.

Unsere Mannschaft ist deutschlandweit unterwegs, wie beim 25. Handdruckspritzenwettbewerb des Landesfeuerwehrverbandes Baden-Württemberg im Schloss Salem am Bodensee 2015, bei dem ein grandioser 1. Rang erreicht wurde. Außerdem wurden auch in Lorsch schon mehrere Spritzenfeste mit historischem Wettbewerb und Oldtimerschau abgehalten.