Wir über uns

Die Jugendfeuerwehr Lorsch besteht seit dem Jahre 1960 und war damit die erste Jugendfeuerwehr im Kreis Bergstraße und eine der ersten im Land Hessen.

Das Ziel der Jugendfeuerwehr war und ist es, Kinder und Jugendliche für die Arbeit in der Feuerwehr zu gewinnen und sie auf die spätere Tätigkeit in der Einsatzabteilung der Freiwilligen Feuerwehr vorzubereiten. Dies geschieht durch praktische Übungen mit den verschiedenen Fahrzeugen und Geräten, sowie durch theoretischen Unterricht, der Grundlagen und Hintergrundwissen vermittelt. Aber auch Spiel und Spaß kommen bei uns nicht zu kurz: So nehmen wir jedes Jahr am großen Kreisjugendfeuerwehrzeltlager teil und veranstalten zusätzlich noch eigene Ausflüge und Fahrten.

Die Jugendfeuerwehr Lorsch nimmt seit 1974 an den Wettkämpfen der Deutschen Jugendfeuerwehr teil und hat sich hierbei vielfach als Kreismeister ausgezeichnet und für den Landesentscheid qualifiziert. Dabei wurden sie fünfmal Landesmeister und sogar einmal Bundessieger.

Derzeit hat die Jugendfeuerwehr Lorsch eine konstant hohe Mitgliederzahl mit etwa 30 Kindern und Jugendlichen. Ausgebildet werden die Jugendfeuerwehrmitglieder von sechs Betreuern, die allesamt aktive Feuerwehrangehörige sind. Erfreulicherweise liegt auch der Anteil der Jugendlichen, die in die Einsatzabteilung übernommen werden, sehr hoch. Dies zeigt, dass das Konzept aus Spaß und Verantwortung, aus Spiel und Technik, der richtige Weg ist, auch heute noch junge Menschen für den ehrenamtlichen Dienst am Nächsten zu begeistern. Gemäß des Wahlspruchs der Feuerwehr:

Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr

Infos

Jeden Donnerstag von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr.
Ab 10 Jahren.

Jugendwart:
Benjamin Koob 0176 / 320 445 37